Fachthemenabende

Unsere Schule veranstaltet möglichst einmal pro Jahr einen sogenannten Fachthemenabend. Dabei geht es darum, Fachthemen aus dem Bereich der Pädagogik und angrenzenden Fachgebieten durch ausgewählte Referenten einem breiteren Publikum (Eltern, interessierte Bürgerinnen und Bürger …) zugänglich zu machen und gemeinsam zu diskutieren.

Bisherige Abende beschäftigten sich mit:

  • TEACCH- Ansatz im Umgang von Menschen mit Autismusspektrumstörung (Referent: Markus Kiwitt – Team Autismus)
  • Schmerzmanagement (Referentin: Frau Dr. Helga Schlichting, Universität Leibzig)