Archiv der Kategorie: Aktuelles

Schulentlassung 2018

Der Schlusspfiff …
ist der Anpfiff zu einem neuen Lebensabschnitt

 

Entlass-Schüler 2018

 

Am Freitag, 15.06.2018 verließen 13 Schülerinnen und Schüler die St. Martin Förderschule in Richtung Arbeitsleben.
Die jungen Menschen zogen unter dem Motto „Der Schlusspfiff ist der Anpfiff zu einem neuen Lebensabschnitt“ in die St. Martin Heimkirche ein. Pater Pohl segnete die Schülerinnen und Schüler und wünschte jedem einzelnen alles Gute und viel Glück für das Leben nach der Schule.

Die anschließenden Feierlichkeiten fanden im Forum der St. Martin Förderschule statt. Begleitet von ihren Familien und Freunden erhielten die Entlassschüler ihre Zeugnisse. Zur Gestatung der Feier trugen zahlreiche Schüler und Lehrkräfte bei. Schüler und Gäste konnten sich an verschiedenen Programmpunkten – wie Musik- und Tanzbeiträgen- erfreuen.

Wir wünschen unseren Entlassschülern alles Gute für ihren weiteren Lebensweg und Gottes Segen.

Des einen Müll ist des anderen Schatz

 

Die Schüler der Klasse K5 haben sich in diesem Schuljahr einem Upcycling-Projekt gewidmet. Zahlreiche Stühle, die auf dem Sperrmüll standen, wurden von den jungen Männern im Werkunterricht in Schmuckstücke verwandelt.
Die Schüler reinigten und schmirgelten die Stühle sorgfältig. Dann wurden sie mit speziellen Farben, je nach Vorliebe des Schülers, bunt oder uni lackiert. Das Projekt erstreckte sich über das vergangene Schulhalbjahr.
Die individuellen Produkte können sich sehen lassen.

Sportlerinnen und Sportler an der Förderschule

Rückblick auf ein erfolgreiches Sportjahr
Nationalen Spiele der Special Olympics in Kiel vom 13.5. – 19.5.18

Sieben Tage lang waren insgesamt 9 Schüler und 2 Schülerinnen mit ihren 4 Betreuern in Kiel bei den nationalen Spielen der Special Olympics vertreten. Die Delegation von St. Martin fasste insgesamt jedoch 34 Teilnehmer, welche eine Woche lang ein inklusives Fest der Begegnung feierten, nicht zuletzt weil sie gemeinsam auf einem herrlichen Ferienhof nahe Kiel untergebracht waren.
Unsere Athleten konnten sich dort wieder im Bereich der Leichtathletik in den Disziplinen: Sprint, 400m- Lauf, Weitsprung, Werfen und Kugelstoßen messen und um die Medaillen kämpfen. Insgesamt erarbeitete sich das Team der Förderschule 2 Gold-, 2 Silber- und 3- Bronzemedaillen. Weiter erkämpften sie sich 8 sehr gute 4., vier gute 5., zwei gute 7. und einen guten 8. Platz. Für die nationalen Spiele ist dies ein sehenswertes Ergebnis.
Letztlich war es jedoch nicht nur der sportliche Erfolg, sondern vor allem auch die Begeisterung, die Lebensfreude und das ständig vermittelte Gefühl der Zusammengehörigkeit, welches dazu beigetragen hat, diese Tage als eine rundum gelungen Woche zusammenzufassen.
Ermöglicht wurde die Fahrt nach Kiel unter anderem durch die Spenden der Firma Getränke-Münk, der Praxisgemeinschaft für Logopädie & Ergotherapie Reichertz u. Wingender, der Adler Apotheke Kaisersesch, A.V.E. Hendges Mayen, der Meiner Optik Kaisersesch und der Familie Schmied. Nochmals vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Sportlerinnen und Sportler an der Förderschule weiterlesen